Ein Hund namens Beethoven

Ein Hund namens Beethoven

FamilienkomödieUSA  

Dr. Herman Varnick, nach außen hin ein liebenswerter Tierarzt, hat ein dunkles Geheimnis: Im Auftrag der Kosmetikindustrie führt er in seinen Labors verbotene Tierexperimente durch. Deshalb hat er auch stets die Hundefänger Harvey und Vernon an der Hand, die die bedauernswerten Vierbeiner auf den Straßen der Stadt für ihn einfangen. Gerade sind die beiden hinter einem tapsigen Bernhardinerwelpen her, der sich in letzter Sekunde in das Haus der Newtons retten kann. Familienvater George Newton ist zunächst alles andere als begeistert von dem ungebeteten Besuch, kann dem Drängen seiner Kinder Ryce und Ted aber nicht mehr standhalten, nachdem auch seine Frau Alice für das neue Familienmitglied plädiert. Der süße Welpe darf also bleiben und wird von den begeisterten Kindern wegen seiner Vorliebe für Beethovens Fünfte auf den Namen 'Beethoven' getauft. Schon bald ist aus dem niedlichen Wollknäuel jedoch ein stattlicher, sabbernder Bernhardiner geworden, der eine fatale Eigenschaft hat: Wo der tollpatschige Riese hintritt, hinterlässt er eine Schneise der Verwüstung. Und das sind noch nicht alle Probleme, denn Dr. Varnicks Hundefänger haben die Jagd nach 'Beethoven' noch längst nicht aufgegeben ...

Bewertung

0,0   0 Stimmen