Down by Law

Down by Law

Zack und der Jack landen in derselben Gefängniszelle. Beide sind reingelegt worden und befinden sich - davon sind sie überzeugt - völlig zu Unrecht hinter Gittern. Sie können sich vom ersten Augenblick an nicht ausstehen. Erst als der gutherzige Italiener Roberto in ihre Zelle gebracht wird, entspannt sich die Situation. Roberto gelingt es, die beiden anderen zum Ausbruch zu überreden. Auf der Flucht durch die Sümpfe Louisianas entwickeln die drei Eigenbrötler Respekt und Sympathie für einander. Aber letztlich stellen sie auch nie wirklich infrage, dass eigentlich jeder ein eigenes Leben führen muss. Als Roberto sich verliebt, naht der Tag, an dem sich ihre Wege trennen. Mit seinem dritten Film zeichnet Jim Jarmusch ('Ghost Dog', 'Coffee and Cigarettes' ) ein liebevolles Außenseiterporträt. Die Musiker John Lurie und Tom Waits, die auch den Soundtrack geschrieben haben, sowie der italienische Schauspieler und Regisseur Roberto Benigni ('Das Leben ist schön') sind ein grandioses Trio. Sendelänge 102 Minuten

Bewertung

5,0   1 Stimme