DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wüste - Eisiges Alaska

DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wüste - Eisiges Alaska

DokumentationGroßbritannien  

Dokupedia präsentiert mit der Reihe "Ausgesetzt in der Wildnis" den Abenteurer und Überlebensexperten Bear Grylls in Extremsituationen auf der ganzen Welt. Ausgestattet mit ausreichendem Know How und der Entschlossenheit, am Leben zu bleiben, zeigt er uns allerlei Techniken und Methoden auf, um im Dschungel von Belize, in der eisigen Kälte Alaskas oder in den Canyons von Oregon zu überleben.



Bear Grylls war drei Jahre lang bei den British Special Forces bis er sich bei einem Unfall beim Fallschirmspringen seinen Rücken an drei Stellen gebrochen hatte. Nur 2 Jahre später erreichte er als einer der jüngsten Bergsteiger den Gipfel von Mount Everest.

In dieser Folge läßt sich der Survival-Experte von der Alaska Air National Guard in den Chugach Mountains im südlichen Alaska absetzen, wo er nicht nur Wasserfälle und Gletscher überqueren muß. Neben einem verlassenen Winterschlafplatz eines Bären erlebt Bear Grylls an der Küste von seinem selbstgebauten Floß aus Buckelwale hautnah.

Ob der Abenteurer, der letztendlich auf einem Eisberg gestrandet ist, wieder wegkommt, zeigt "Dokupedia: Ausgesetzt in der Wildnis - Eisiges Alaska" in einer Österreich-Premiere.

Bewertung

0,0   0 Stimmen