DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wildnis - Gefährliches Guatemala

DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wildnis - Gefährliches Guatemala

DokumentationGroßbritannien  

Dokupedia präsentiert mit der Reihe "Ausgesetzt in der Wildnis" den Abenteurer und Überlebensexperten Bear Grylls in Extremsituationen auf der ganzen Welt. Ausgestattet mit ausreichendem Know How und der Entschlossenheit, am Leben zu bleiben, zeigt er uns allerlei Techniken und Methoden auf, um im karibischen Dschungel, im eisigen Yukon-Territorium oder eben auch in der Wüste Nordafrikas zu überleben.



Bear Grylls war drei Jahre lang bei den British Special Forces, bis er sich bei einem Unfall beim Fallschirmspringen seinen Rücken an drei Stellen gebrochen hatte. Nur 2 Jahre später erreichte er als einer der jüngsten Bergsteiger den Gipfel von Mount Everest.

Wenn sich einer von einem Hubschrauber auf einem Vulkan in Guatemala abseilt, dann kann es sich nur um unseren Survival-Experten handeln, der in dieser Folge von einem steilen Wasserfall abspringt und sich in ein Höhlensystem wagt, um einem unterirdischen Fluß zu folgen.

Wie sich Bear Grylls aus Lianen und Ästen einen hängenden Schlafplatz zusammenbaut, zeigt "Dokupedia: Ausgesetzt in der Wildnis - Gefährliches Guatemala".

Bewertung

0,0   0 Stimmen