Dirty War - Schmutziger Krieg

Dirty War - Schmutziger Krieg

Ein Tag wie jeder andere wäre es für London, hätte eine islamistische Terrorzelle nicht beschlossen, just an diesem Tag ihre während Monaten in klandestiner Arbeit zusammengesetzte «schmutzige» Bombe zu zünden. Auf abenteuerlichen Wegen haben die Männer strahlendes Material ins Land geschmuggelt, um es in einer konventionellen Bombe verpackt nach der Explosion freizusetzen und so ein grosses Gebiet radioaktiv zu verseuchen. Die Terrorabwehr und mit ihr die Agenten Sameena Habibullah (Koel Purie) und Mike Drummer (Martin Savage) sind der Gruppe zwar auf der Spur, doch können sie nicht verhindern, dass am Morgen in der Nähe der Liverpool Street Station die Höllenmaschine schliesslich doch hochgeht. Die Behörden verfügen zwar über Notfallpläne, dem nun ausbrechenden Chaos sind sie gleichwohl hilflos ausgeliefert. Und der Tag ist noch nicht vorüber. Um dem verhassten London einen weiteren tödlichen Schlag zu versetzen planen die Terroristen, nicht nur eine, sondern zeitverschoben auch noch eine zweite Bombe zu zünden. Inmitten der ausbrechenden Panik müssen so die Agenten von Scotland Yard einem unsichtbaren Gegner auf die Spur kommen, um einen noch verheerenderen Anschlag zu verhindern.

Bewertung

0,0   0 Stimmen