Die Wracktaucher - Schätze der Nordsee

Die Wracktaucher - Schätze der Nordsee

Auf dem Meeresgrund der Deutschen Bucht liegen circa 4000 Wracks. Verstreut über die gesamte Nordsee dürften es sogar 50 000 sein. Die Schiffe ausfindig zu machen ist nicht leicht, doch der Aufwand lohnt sich mitunter: Einige hatten auf der Fahrt über das Meer wertvolle Fracht mit an Bord, darunter Gold, Silber, Rohstoffe oder Maschinenteile. Die Geschichte der gesunkenen Wasserfahrzeuge aufzuarbeiten, ist ebenfalls interessant - wie ein History-Puzzle mit vielen spannenden Details. Andreas Peters und sein Team wagen sich bei starker Strömung mit moderner Tauchausrüstung in die Tiefen des Ozeans vor, und DMAX ist hautnah mit dabei.

Bewertung

0,0   0 Stimmen