Die vier Söhne der Katie Elder

Die vier Söhne der Katie Elder

Mit "Die vier Söhne der Katie Elder", der 1965 produziert wurde, inszenierte Regisseur Henry Hathaway, einer der erfolgreichsten Western-Regisseure überhaupt, einen echten Genreklassiker. Vor allem die hochkarätige Besetzung mit John Wayne und Dean Martin machen den Film zu einem Muss für Westernliebhaber. Wayne war zum Zeitpunkt des Drehs 58 Jahre alt und hatte kurz zuvor eine schwere Operation aufgrund einer Krebserkrankung über sich ergehen lassen müssen. Dementsprechend schwer vielen ihm die kräftezehrenden Dreharbeiten für die Außenaufnahmen in Mexiko. Für das Drehbuch zeichnete Talbot Jennings verantwortlich, der zu diesem Zeitpunkt bereits zweimal für einen Oscar nominiert worden war. Es war seine letzte Arbeit, bevor er sich aus dem Showgeschäft zurückzog.

Bewertung

0,0   0 Stimmen