Die Versteigerer - Profiteure des Holocaust

Die Versteigerer - Profiteure des Holocaust

Neue Aktenfunde machen es möglich, ein weiteres schreckliches Kapitel der deutschen Geschichte aus einer vollkommen neuen Perspektive zu erzählen. Es geht um den Verkauf ehemals jüdischen Eigentums. Wer hat "Judenmöbel" bekommen? Wer hat sich an ihnen bereichert? Und wo finden sich die Dinge bis heute? Die Autoren haben u.a. mit Zeitzeugen gesprochen, die in ihren Kellern Möbel oder andere Gegenstände aus ehemals jüdischem Besitz aufbewahren. Auf der Basis dieser Recherchen lässt sich die Geschichte der "Judenmöbel" erzählen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen