Die Verlegerin

Die Verlegerin

Die Veröffentlichung der streng geheimen "Pentagon Papers" sorgten im Jahr 1971 für ein politisches Erdbeben in den USA und leitete den Sturz von Präsident Nixon ein, den der darauffolgende Watergate-Skandal 1974 das Amt kosten sollte. Mit dem Politdrama "Die Verlegerin", der 2018 als Bester Film für den Oscar nominiert war, gelingt Meisterregisseur Steven Spielberg durch einen historischen Bezug eine Auseinandersetzung mit einem Thema, das nach beinahe 50 Jahren nichts von seiner Aktualität verloren hat.

Bewertung

0,0   0 Stimmen