Die Unverbesserlichen und ihre Sorgen

Die Unverbesserlichen und ihre Sorgen

Die 4. Geschichte der Unverbesserlichen: Tochter Lore ist im Austausch mit der Pariserin Monique nach Frankreich gefahren. Das bringt neue Sorgen und Verantwortung für Käthe. Eine verheißungsvolle Verbindung der geschiedenen Tochter Doris zu dem hilfsbereiten Assessor Gruber droht am Durcheinander im Elternhaus zu scheitern. Oma Köpcke, die nun endlich in einem Seniorenheim wohnt, bringt bei ihren häufigen Besuchen stets neue Unruhe ins Haus. Kurt Scholz leidet seit einiger Zeit an heftigen Schmerzanfällen in der linken Seite des Unterleibes, die schließlich eine Operation notwendig machen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen