Die Suche nach Hitlers Volk - Deutschlandreise 45' (1/2)

Die Suche nach Hitlers Volk - Deutschlandreise 45' (1/2)

Selbst als die Alliierten bereits auf deutschem Boden vorrückten, gab es noch Menschen, die eine Niederlage Deutschlands nicht hinnehmen wollten. Die alliierten Befehlshaber schickten Deutschland-Kenner und Psychologen an die Front, um das Rätsel der deutschen Mentalität zu ergründen. Einer der Kundschafter war der in Wien geborene US-Bürger Saul K. Padover. Er sollte Interviews mit "ganz normalen" Deutschen führen. Er sprach mit gefangenen Soldaten, aber auch mit Hausfrauen, Arbeitern, Beamten und Geistlichen über ihre Ansichten zu Hitler und seinen Taten.

Bewertung

0,0   0 Stimmen