Die spektakulärsten Kriminalfälle

Die spektakulärsten Kriminalfälle

Recht und KriminalitätD  

Pfingsten 2003: Hochbetrieb auf dem Dresdner Hauptbahnhof. Am Abend entdeckt das Reinigungspersonal auf dem Bahnsteig eine Kofferbombe mit gewaltiger Sprengkraft. Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn der Bombenbauer droht mit neuen Anschlägen. / Die Polizei wird 1977 in die Villa der Schauspielerin Ingrid van Bergen gerufen. Dort finden sie einen schwer verletzten jungen Mann, der jüngere Geliebte der Filmdiva. Er stirbt später an seinen Schussverletzungen.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen