Die letzten Millionen

Die letzten Millionen

TV-KomödieDeutschland  

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an! Gemäß diesem Schlagerklassiker will es eine Handvoll Senioren nach einem Millionengewinn noch einmal wissen.

Das rbb Fernsehen sendet diesen Film zu Ehren von Michael Gwisdek, der am 22.09.2020 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Der 1942 in Berlin geborene Michael Gwisdek zählte zu den führenden Stars der DEFA und auch im wiedervereinten Deutschland war er einem breiten Publikum bekannt.

Erste Theater-Erfahrungen sammelte er Ende der 50er Jahre am Arbeitertheater Friedrichshain, parallel absolvierte er ein Fernstudium im Fach Regie an der Theaterhochschule Leipzig und danach ein Studium an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Zunächst ging er an das Städtische Theater Karl-Marx-Stadt, ab 1973 arbeitete er an der Berliner Volksbühne u.a. mit den Theaterlegenden Benno Besson und Heiner Müller, 1983 wechselte er zum Deutschen Theater.

Neben seiner Bühnentätigkeit stand Michael Gwisdek bereits ab 1968 in zahlreichen Filmen vor der Kamera und wurde zu einem der bekanntesten Charakterdarsteller der DEFA. Unvergessen seine Darstellung des Profiboxers Henry Wolters in "Olle Henry" (1983) und die Literaturverfilmung "Der Tangospieler" (1991), wo er an der Seite seiner damaligen Ehefrau und Schauspielkollegin Corinna Harfouch als Pianist Dallow brillierte. Für diese Rolle erhielt er 1991 den Deutschen Filmpreis in Gold als bester Schauspieler. Es folgte 1999 die Auszeichnung mit dem Silbernen Bären für seine Rolle in "Nachtgestalten" von Regisseur Andreas Dresen. Gefeiert wurde er auch für seine Auftritte in den erfolgreichen Kinoproduktionen "Good Bye, Lenin!" (2003), "Herr Lehmann" (2003), "Boxhagener Platz" (2010) und "Oh Boy" (2012). Sein komödiantisches Talent konnte Publikumsliebling Michael Gwisdek immer wieder auch in Fernsehrollen zeigen, wie zum Beispiel in der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten TV-Produktion "Altersglühen - Speed Dating für Senioren" (2014) oder "Die letzten Millionen" (2014).

Bewertung

5,0   1 Stimme