Die Jungfrau von Orléans

Die Jungfrau von Orléans

Als Heerführerin in eiserner Rüstung führt sie die Soldaten von Sieg zu Sieg. Am 17. Juli 1429 ist für Karl VII. dann der Weg zur Krone frei. In der Kathedrale von Reims wird er feierlich zum König der Franzosen geweiht - für ihn ein politischer Meilenstein, für Jeanne d'Arc der Höhepunkt ihrer Karriere. Als sie stirbt, ist sie erst 19 Jahre alt. 'Sphinx' versucht die Frage zu beantworten, welches Schicksal sich hinter dem Mythos der französischen Nationalheldin verbirgt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen