Die geerbte Familie

Die geerbte Familie

Die Nachricht, dass ihr totgeglaubter Vater, den sie nie kennenlernte, erst unlängst bei einem Autounfall ums Leben kam, erfüllt die erfolgreiche Modejournalistin Isabelle mit ungläubiger Verblüffung. Doch nicht genug damit: Isabelles Vater hinterlässt einen Gutshof in der Provinz und zwei kleine Kinder. Um deren Zukunft muss sich die ehrgeizige junge Frau nun plötzlich kümmern - ein Job, der ihr wirklich alles abverlangt. Sie ist jung, modebewusst, karriereorientiert und steht mit beiden Beinen fest im Berufsleben: Isabelle Tanner (Denise Zich) scheint eine große Zukunft beim Frankfurter Fashion-Magazin 'le chic' zu haben. Gerade wurde ihr von der strengen Chefredakteurin Norma (Eleonore Weisgerber) die aufreibende Redaktionsleitung des Lifestyle-Ressorts zugeteilt. Ein Erfolgserlebnis, das sie freudig ihrer Oma Margarethe (Gerlinde Locker) und ihrem Opa Hans (Günther Schramm) verkündet. Die beiden haben Isabelle großgezogen, nachdem erst ihre Mutter verstarb und danach der Vater einen Herzinfarkt erlitt. Doch ein plötzlicher Anruf aus dem Provinzstädtchen Kirchberg ändert alles und bringt ein Familiengeheimnis ans Licht, das die Großeltern ihrer Enkelin stets verschwiegen hatten: Isabelles Vater blieb nach dem Infarkt sehr wohl am Leben, wurde aber aufgrund seiner unberechenbaren Persönlichkeit systematisch von der Tochter ferngehalten und ihr gegenüber für tot erklärt. Jetzt aber starb er bei einem Autounfall tatsächlich und hinterlässt einen Gutshof sowie zwei kleine Kinder: Melissa (Hanna Höppner) und Paul (Nico Liersch) - Isabelles Stiefgeschwister. Die fällt aus allen Wolken, als sie die ebenso tragische wie überraschende Nachricht vernimmt, und macht sich trotz aller anstehenden Aufträge eilig auf den Weg nach Kirchberg, um ihre frisch 'geerbte' Familie in Augenschein zu nehmen. Dort trifft Isabelle nicht nur auf die ablehnende Melissa und deren aufgeschlossenen Bruder Paul, sondern auch auf Daniel Knapp (Hendrik Duryn), den gewissenhaften Verwalter des väterlichen Guts.

Bewertung

0,0   0 Stimmen