Die fabelhafte Welt der Amélie

Die fabelhafte Welt der Amélie

Nach seinem Ausflug in die amerikanische Science-Fiction ("Alien - Die Wiedergeburt") kehrte der französische Regisseur und Autor Jean-Pierre Jeunet ("Delicatessen", "Die Stadt der verlorenen Kinder") in seine eigenen Fantasiewelten zurück und legte mit "Die fabelhafte Welt der Amélie" ein hinreißend poetisches Großstadt-Märchen vor. Mit großer Leichtigkeit und einem schier unglaublichen Erfindungsreichtum erzählt er darin von einer schüchternen Träumerin, die über sich selbst hinauswächst. Neben der großartigen jungen Audrey Tautou ("Schöne Venus") in der Titelrolle brillieren u.a. auch Mathieu Kassovitz ("Hass") und Dominique Pinon ("Delicatessen").

Bewertung

0,0   0 Stimmen