Die Brücken von Toko-Ri

Die Brücken von Toko-Ri

Kritik:

"Ambitioniertes semidokumentarisches See- und Luftkriegsdrama, das sich über die menschliche Problematik hinaus um eine differenzierte Einschätzung des historisch-politischen Hintergrunds bemüht."

Hintergrund:

Nach einem Roman von James Michener. Der Film entstand größtenteils in Japan.Auch wenn Grace Kelly nur eine kleine Rolle spielt, sprachen doch alle Kritiker nach der Premiere des Films nur von ihr. Warum? Sie war in dem Film erstmals im Badeanzug zu sehen.William Holden sagte nur unter der Prämisse zu, dass das urspüngliche Ende des Buches in der filmischen Umsetzung beibehalten würde. Man entsprach seinem Wunsch.

Bewertung

0,0   0 Stimmen