Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi

Die Amerika-Saga: Ölbarone und Mafiosi

ZDFinfo Live-TV ZDFinfo 21.03., 02:20 - 03:05 Uhr
Doku-Reihe45 Minuten 

"Ölbarone und Mafiosi" erzählt von explodierendem Konsum und kriminellen Unterwelten. In Texas werden große Erdölfelder entdeckt. Das Öl wird zum Treibstoff des 20. Jahrhunderts. Das schwarze Gold verspricht nicht nur Reichtum, sondern macht die USA auch äußerst mobil. Henry Ford revolutioniert die Autoherstellung und entwickelt ein Fahrzeug für jedermann. Dem blühenden Kalifornien fehlt noch eine wichtige Ressource: Wasser. Das Los-Angeles-Aquädukt wird gebaut und die Einwohnerzahl der Stadt explodiert um ein Vielfaches. Der Erste Weltkrieg erzeugt eine große Nachfrage nach Autos, Waffen und Erdöl. Amerikas Wirtschaft boomt. Doch die Weltmacht kämpft im eigenen Land mit zwei großen Problemen - dem Rassenhass und Alkoholismus. Die Kluft zwischen Schwarzen und Weißen wächst. In den Großstädten entstehen Ghettos. Um den wachsenden Alkoholmissbrauch im Land einzudämmen, wird die Herstellung und der Verkauf von Alkohol verboten. Doch die Prohibition bietet den idealen Nährboden für organisierte Kriminalität. Ihr damaliger Kopf: Al Capone. Als zwölfteilige Doku-Serie erzählt "Die Amerika-Saga" die Geschichte der USA - von den ersten Siedlern bis hinein ins neue Jahrtausend. Es sind Jahrhunderte voller Entdeckungen, Abenteuer und Risiken, eine Zeit geprägt von Fortschritt und Erfolg. "Die Amerika-Saga" berichtet aber auch von den Schattenseiten dieser Entwicklung, von Ausbeutung, Kriegen, Rassenhass und Unterdrückung. Prominente Persönlichkeiten kommentieren und erläutern die Ereignisse.

Jetzt ZDFinfo einschalten

Bewertung

0,0   0 Stimmen