Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Der Hundeverkäufer Josef Schwejk wird wegen Aufwiegelung und Kriegshetze verhaftet, in einer Irrenanstalt auf seinen Geisteszustand untersucht und schließlich gerade rechtzeitig zu dem von ihm vorausgesagten Kriegsausbruch freigelassen. Die Fernsehserie 'Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk' von Eckart Hachfeld mit dem legendären Fritz Muliar in der Hauptrolle misst den zeitgeschichtlichen und zeitkritischen Elementen des zugrunde liegenden Romans von Jaroslav Hasek ebenso viel Gewicht bei wie den Abenteuern der Titelfigur. Die nächsten zwei Folgen der 13teiligen Fernsehserie 'Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk' zeigt 3sat im Anschluss ab 10.30 Uhr, die weiteren zehn Teile sind an den kommenden Samstagen, jeweils ab 10.30 Uhr, in Doppelfolgen zu sehen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen