Der Tunnel - Flucht im Ersten Weltkrieg

Der Tunnel - Flucht im Ersten Weltkrieg

DokumentationUSA  

Der Lagerkommandant Karl Niemeyer, ein arroganter und rachsüchtiger Mann, der für seinen Hang zu Grausamkeiten berüchtigt war, rühmte sich damit, dass das Lager Holzminden praktisch ausbruchssicher sei. Trotzdem gelang es 29 britischen Offizieren im Ersten Weltkrieg von dort zu entkommen. Über ein halbes Jahr hatten die Männer - unter den Augen ihrer deutschen Bewacher - damit verbracht, einen Tunnel zu planen und graben. Zehn von ihnen schafften es bis ins neutrale Holland und kehrten schließlich als gefeierte Helden nach England zurück.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen