Der Trödeltrupp - Fundstücke

Der Trödeltrupp - Fundstücke

Otto Schulte, Mauro Corradino und Sükrü Pehlivan begeben sich gemeinsam auf eine ganz spezielle Mission: Nach zehn Jahren sucht das Trödel-Trio die ganz persönlichen Highlights aus ihrer "Trödeltrupp"-Zeit und teilt die Erinnerungen mit den Zuschauern.

Vor allem ein Fall bereitet Otto nach so langer Zeit noch immer Gänsehaut: In der Nähe von Berlin fand er in einer Scheune einen alten verrosteten Porsche 911. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass das außergewöhnliche Fundstück einmal im Porsche-Museum in Stuttgart landen würde.

Sükrü ist hingegen ein ganz anderer Fall im Gedächtnis geblieben: Zusammen mit Tina fand er über 17.500 Euro Bargeld, die Tinas demenzkranker Vater im Haus versteckt hatte. Ein wahrer Glücksfall für die Familie.

Und auch Mauro hat sich ein ganz besonderes Highlight für die Sendung ausgesucht, das ihn nachhaltig beeindruckt hat. Uhrensammler Manfred hortete in seinem Haus sage und schreibe 1.400 Uhren in jeglichen Formen und Farben. Das Ticken und Gebimmel wurde zur wahren Belastungsprobe für Mauro.

Bewertung

0,0   0 Stimmen