Der Sündenbock von Spatzenhausen

Der Sündenbock von Spatzenhausen

Der Gemeinderat von Spatzenhausen möchte gemeinsam mit den Behörden eine Autobahn bauen. Davon will Ferdinand Schöberl, der ehrgeizige Vorstand des Provinzbahnhofes, aber gar nichts wissen. Allen anderen zum Trotz besteht er darauf, Spatzenhausen zur Eilzugstation zu machen. Damit macht er sich jedoch bald alle Welt zum Feind.

Bewertung

0,0   0 Stimmen