Der Mann mit den goldenen Colts

Der Mann mit den goldenen Colts

Als berüchtigte Revolverhelden sollen Clay und sein behinderter Freund die Stadt Warlock von einer Horde Gesetzloser befreien.

Doch bald sind die schießfreudigen Beschützer den bedrohten Bürgerinnen und Bürgern selbst ein Dorn im Auge und eine schöne Frau treibt einen Keil zwischen die beiden Freunde. Der 1959 gedrehte Western "Warlock" ist das Bindeglied zwischen Henry Fondas Darstellung des aufrechten Marshalls in "Faustrecht der Prärie" (1946) und der des bösartigen Killers in "Spiel mir das Lied vom Tod" (1968)

Als selbstherrlicher Marshall legt er das Gesetz gnadenlos nach eigenen Regeln aus und wird so zur unerträglichen Belastung für die Stadt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen