Der Lissabon-Krimi

Der Lissabon-Krimi

Zu den Schattenseiten der aufregenden Metropole Lissabon gehört das Schicksal von Straßenkindern, die schutzlos Opfer von Gewalt und Missbrauch werden. In ihrem fünften Fall müssen Grimme-Preisträger Jürgen Tarrach alias Strafverteidiger Silva und seine von Vidina Popov gespielte Assistentin Marcia Amaya den Tod eines Jungen aufklären. In Zentrum der Ermittlungen steht ein junger Geistlicher, den sie gegen einen doppelten Verdacht verteidigen müssen: Mord und Pädophilie. In der sensiblen Inszenierung von Tim Trageser leuchtet 'Zum Schwiegen verurteilt' einen komplexen Kriminalfall aus, in dem es neben der spannenden Tätersuche auch um das Verhältnis von Wahrheit, Vorurteilen und falschen Gewissheiten geht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen