Der Komödienstadel - Herz am Spieß

Der Komödienstadel - Herz am Spieß

'Herz am Spieß' ist nicht nur ein Gericht auf der Speisekarte, sondern es deutet gleichzeitig den Seelenzustand der Hauptpersonen an. Bedingt durch merkwürdige Klauseln eines Testaments, soll die junge Erbin des Hotels die Erbschaft mit einem entfernten Verwandten teilen. Dieser kommt ungepflegt und verwahrlost, um sein Erbe zu besichtigen. Wie beabsichtigt bringt ihm seine Miterbin wenig Interesse entgegen, aber beide beschließen zunächst eine Scheinehe. Der Scheinehemann fängt allmählich doch noch Feuer - und erscheint als sein eigener Bruder auf der Bildfläche.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen