Der Klang der Welt

Der Klang der Welt

Gerald Wirth ist Dirigent und Komponist. Seit 2001 ist er künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben, seit 2013 deren Präsident. Die musikalische Ausbildung von Kindern ist das zentrale Anliegen des sechsfachen Familienvaters. Im Rahmen von SUPERAR - eine gemeinsame Organisation von Konzerthaus, Caritas und Erzdiözese Wien mit dem Ziel, Kinder für gemeinsames Musizieren zu begeistern und Lehrende in benachteiligten Regionen zu Musikpädagogen auszubilden - ist Gerald Wirth immer wieder ehrenamtlich tätig. Außerdem nimmt er sich mehrmals im Jahr Zeit und reist in Flüchtlingscamps in den Libanon und nach Griechenland. Dort arbeitet er mit Flüchtlingskindern - bringt ihnen Musik und Gesang näher, singt und spielt mit ihnen und studiert nicht zuletzt ein Programm für ein kleines Konzert ein. Spiritualität und Musik sind für den Musiker untrennbar verbunden. Das, was unsagbar ist, könne durch die Musik ausgedrückt werden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen