Der Duellist

Der Duellist

Kritik:

"Ein beinahe unaufhaltsamer Racheengel schießt sich durchs düstere Zarenrussland, als wäre er Keanu Reeves oder Hugh Jackman - ein sehenswerter Historienschinken der etwas anderen Art."

"Nicht nur Hollywood produziert spektakuläre Bilder. Bildgewaltiges Genrekino, ein Western im Gewand eines Kostümdramas."

"Liebe, Tod, Intrigen und eine Frage der Ehre: Der opulente 'Der Duellist' verknüpft nicht nur klassische Themen der Literatur, er verhilft auch dem Duell Mann gegen Mann zu epischem und actionreichen Glanz. In düsteren Aufnahmen lässt er seine Titelfigur zum ballistischen Superhelden werden, der vor eindrucksvoller Kulisse unter Beweis stellen darf, dass auch ein historischer John Wick im Genrekontext vorzüglich funktioniert."

"Ein ehemaliger Edelmann will sich an einem Grafen rächen und damit gleichzeitig seiner großen Liebe helfen - nein, das klingt nicht gerade nach modernem Kino. 'Der Duellist' kombiniert aber das in mehrfacher Hinsicht altmodische Setting mit durchaus zeitgemäßer Optik zu einem düsteren Abenteuer, das vielleicht nicht allzu tiefgründig ist, aber atmosphärisch überzeugt." (film-rezensionen.de)

Bewertung

0,0   0 Stimmen