Der Dänemark-Krimi

Der Dänemark-Krimi

Die historische Wikingerstadt Ribe und die schroffe Nordsee-Küstenlandschaft dienen als bildstarker Schauplatz für den Auftakt der neuen 'Dänemark-Krimi'-Reihe: In 'Rauhnächte' muss Marlene Morreis als Streifenpolizistin das Geheimnis eines Serienmörders lüften, um ein Entführungsopfer zu retten. Die mit beeindruckender Natürlichkeit gespielte Hauptfigur hat jedoch keinen leichten Stand. In der Rolle des erfahrenen Kollegen fällt es Nicki von Tempelhoff schwer, ihr und ihrer Intuition zu vertrauen.

Ein hochspannender Kriminalfall mit psychologischer Tiefe, inszeniert vom eingespielten 'Tatort'-Duo Regisseur Christian Theede und Kameramann Simon Schmejkal.

Bewertung

0,0   0 Stimmen