Der Außenseiter

Der Außenseiter

Kommissar Jordan (Jean-Paul Belmondo) ist es gewohnt, bei seinen Vorgesetzten und gewissen Kollegen anzuecken, weil er es mit den Vorschriften nicht so genau nimmt. Der drahtige Kriminalkommissar hat im Umgang mit Kriminellen seinen eigenen Stil, nicht selten riskiert er dabei Kopf und Kragen. Auch sein waghalsiger Hubschraubercoup gegen Drogenschmuggler vor Marseille findet höheren Orts keinen Beifall. Stattdessen sieht Jordan sich wieder einmal strafversetzt. Der Einzelgänger im Polizeidienst nimmt das gelassen hin und bleibt bei seinen Methoden. Jordan kennt sich aus in der Unterwelt, dort respektiert man ihn, und bei den Damen vom Strich genießt er sogar mehr als Ansehen. Er hat sich in den Kopf gesetzt, den Drogenboss Meccacci (Henry Silva) dingfest zu machen. Dabei scheint gegen den berüchtigten Gangster einfach kein Kraut gewachsen zu sein, man munkelt sogar, dieser genieße Protektion von höchster Stelle. Das reizt Jordan umso mehr, sich mit Meccacci zu messen. Krimispezialist Jacques Deray ('Mörderischer Engel') setzte hier ganz auf turbulente Action, Milieu-Atmosphäre und seinen Star Jean-Paul Belmondo. Als Raubein mit flotten Sprüchen zeigt sich dieser jeder Situation gewachsen, ob er vom Hubschrauber aus ein Schmugglerboot entert, halsbrecherische Autojagden absolviert oder eine junge Prostituierte aus dem Rotlichtbezirk herausholt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen