Denn zum Küssen sind sie da

Denn zum Küssen sind sie da

Für den Polizeipsychologen Alex Cross wird die Jagd nach einem gefährlichen Entführer persönlich, als dieser seine Nichte Naomi kidnappt. Der Täter, der sich selbst Casanova nennt, versteckt bereits acht Frauen. Cross befürchtet das Schlimmste, als eine Frauenleiche gefunden wird, doch es ist nicht seine Nichte. Dann entkommt eine gefangen gehaltene Frau dem Psychopathen...

Bewertung

5,0   1 Stimme