Das Tal an der Grenze - Nationalpark Thayatal

Das Tal an der Grenze - Nationalpark Thayatal

Ruhig fließt die Thaya durch das Tal, in das im Winter oft nur für wenige Minuten die wärmenden Strahlen der tief stehenden Sonne dringen. Schnee gibt es hier nur selten, doch die klirrende Kälte und die vom Fluss aufsteigende Feuchtigkeit verwandeln das Tal an der Grenze zwischen Österreich und Tschechien in eine bizarre, von Raureif überzogene Landschaft. Die Dokumentation 'Das Tal an der Grenze - Nationalpark Thayatal' zeigt faszinierende Aufnahmen der Tierwelt in der Region. Zu den Highlights zählen Unterwasseraufnahmen von laichenden Bachforellen, der Kampf von Hirschkäfern und die Paarung einer Gottesanbeterin - mit bekanntem Ausgang.

Bewertung

0,0   0 Stimmen