Das erste Mal ... Europa!

Das erste Mal ... Europa!

Louisa und Philipp in Finnland

Auf der ersten Station ihrer Europareise treffen Louisa und Philipp in Finnland einen Jungen, der als einziger Jugendlicher auf einer Insel mit nur 100 Einwohnern lebt.

Außerdem schwitzen Louisa und Philipp in der Sauna, machen auf einer Huskyfarm eine Tour mit dem Sommerschlitten und lernen in der Hauptstadt Helsinki eine Sportart kennen, die in Finnland sehr populär ist - das Steckenpferdreiten.

Die beiden Nachwuchs-Reporter Louisa (18) und Philipp (19) werden den Zuschauern ein Europa zeigen, das vor vielen Herausforderungen steht, aber auch viele gemeinsame Werte hat. Sie reisen von Skandinavien ins Baltikum, sie lernen ost-, west- und südeuropäische Länder kennen und schauen sich auch in Deutschland um. Wie auch schon bei "Das erste Mal ... USA!" gehen Louisa und Philipp offen und neugierig auf Menschen und Situationen zu, stellen Fragen, liefern Hintergründe und ordnen Dinge ein. Gemeinsam mit Louisa und Philipp erleben die Zuschauer die Vielfalt der Europäischen Union.

Bewertung

0,0   0 Stimmen