Columbo: Bluthochzeit

Columbo: Bluthochzeit

Columbos Neffe, Andy Parma, heiratet das Topmodel Melissa. Noch während die anderen Gäste feiern, zieht sich das Paar in seine Suite zurück. Andy nimmt eine Dusche. Als er nach zehn Minuten aus dem Bad kommt, ist Melissa verschwunden. Ein chloroformgetränktes Taschentuch weist auf Kidnapping hin. Die junge Braut erwacht derweil im Haus eines Geistesgestörten. Er kündigt an, dass er am nächsten Tag, dem Todestag seiner Mutter, mit ihr schlafen will und sie anschließend ermorden wird. Melissa versucht verzweifelt, aus ihrem Gefängnis auszubrechen. Columbo kommt der Person des Täters immer näher - doch während er die Hochzeitsfotos nach verdächtigen Personen durchforstet, läuft Melissa die Zeit davon...

Bewertung

0,0   0 Stimmen