CMIM - Finale - Gemma Summerfield

CMIM - Finale - Gemma Summerfield

Classica TV Classica TV 21.09., 08:25 - 10:02 Uhr
CDN 201897 Minuten 

Sopranistin Gemma Summerfield (GB, 1990), begleitet von Sebastian Wybrew, im Finale des Kunstlied-Wettbewerbs beim Concours musical international de Montréal 2018 . Auf dem Programm stehen drei Stücke von Sibelius: Vilse, Op. 17/4, Flickan kom ifrån sin älsklings mote, Op. 37/5, und Se'n har jag ej frågat mera, Op. 17/1, gefolgt von Roger Quilters Seven Elizabethan Lyrics, Op. 12, und Elizabeth Maconchys Sun, Moon and Stars. Summerfield beendet den Wettbewerb mit 2 Aquarelles aus Debussys Ariettes oubliées (L. 60) und Richard Strauss' Ruhe, meine Seele und Cäcilie aus Vier Lieder, Op. 27. Der Concours musical international de Montréal wurde 2002 ins Leben gerufen. Jedes Jahr lockt das Ereignis tausende Zuschauer in die Konzertsäle sowie Zuhörer vor Radio und Internet. Mit dem Wettbewerb sollen herausragende Musiker entdeckt und gefördert werden. Er wird als einziger jährlich in Nordamerika ausgetragen und die internationalen Teilnehmer werden in drei Disziplinen (Gesang-Violine-Piano) im Turnus von drei Jahren ausgezeichnet.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen