Brahms, Akademische Festouvertüre op. 80

Brahms, Akademische Festouvertüre op. 80

Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Leonard Bernstein spielen die Akademische Festouvertüre op. 80 von Johannes Brahms (1833-1897). Aufgenommen im Oktober 1981 im Wiener Musikvereinssaal. "Ein fröhlicher Querschnitt von Studentenliedern à la Suppé". So charakterisierte Johannes Brahms seine Komposition, die er 1880 zum Dank für die Verleihung der Ehrendoktorwürde für die Universität Breslau komponierte. Im Mittelpunkt des Werkes stehen vier traditionelle deutsche Studentenlieder, die Brahms mit verwandten Themen eigener Invention verknüpft.

Bewertung

0,0   0 Stimmen