Barnyard - Der tierisch verrückte Bauernhof: Meine Traumscheune / Der Schweinerne Reiter

Barnyard - Der tierisch verrückte Bauernhof: Meine Traumscheune / Der Schweinerne Reiter

NickToons NickToons 28.05., 09:25 - 09:45 Uhr
Animationsserie 200720 Minuten 

Meine Traumscheune:

Auweih! Otis freut sich, dass endlich das Paket mit seinen Blink-Turnschuhen gekommen ist. Doch leider findet er stattdessen darin einen Atomzerstäuber. Er kann nicht widerstehen auf den Knopf zu drücken und pulverisiert die Scheune. Was tun? Da sehen die Tiere im Fernsehen Werbung für die Show "Meine Traumscheune". Daraufhin verkleiden sich die Tiere als potthässliche Familie und reichen ihre Bewerbung ein. Kurz darauf erscheint der Producer, will ihnen aber nur einen Scheunen-Umbau bewilligen, wenn sie auch noch ein Baby ranschaffen. Der widerstrebende Pig wird als pummliges Baby verkleidet und gewinnt als potentieller Quotenmagnet die Herzen des Filmteams. Doch während alles für den Neubau vorbereitet wird, entdeckt Pig das Video der Familie, die Otis und Konsorten aus dem Feld geschlagen haben. In einer wilden Verfolgungsjagd führt Pig seine Freunde bis zur abgebrannten Scheune dieser Bilderbuch-Familie und alle sehen ein, dass diese Leute eine neue Scheune weit dringender brauchen als sie. Zurück auf der Farm outet Otis das süße Baby als Schwein, worauf der Producer samt Crew entfleucht. Otis baut dann doch noch die Scheune auf mit ein paar unbedeutenden Bauteilen, die er aus dem Farmhaus genommen hat. Leider kann der Farmer gar nicht darüber lachen als er von seinem Komiker-Kurs zurückkehrt.

Der Schweinerne Reiter:

Der Farmer wurde ins Gefängnis geworfen, weil er einem Polizisten, nur mit einem Wikinger-Helm bekleidet, den blanken Po gezeigt haben soll. Hatte Otis nicht gerade einen neuen Wikinger-Helm... Egal, die Farmtiere beschließen, die 10.000 Dollar Kaution für die Freilassung des Farmers aufzutreiben. Inspiriert vom Feen-Einhörner Themenpark der um die Ecke eröffnet hat, eröffnen Otis und seine Freunde "Sheriff Otis' Wild West Welt". Es läuft sehr gut, das Publikum ist begeistert, nur eines fehlt: der echte schurkige Wild West Bösewicht. Da erscheint wie gerufen der Desperado Peitschenhieb McGee, der sich die Einnahmen des Wild West Parks unter den Nagel reißen will. Otis hält ihn für einen von Pip engagierten Schauspieler und macht ihn unbekümmert zur Schnecke. Doch Peitschenhieb Mc Gee schwört Rache, er will Schlag zwölf Uhr mittags zurückkehren und Otis verhackstücken. Gerade als er sich anschickt die Kuh zu vermöbeln, erscheint Pig, als Magier verkleidet, mit vier Einhörnern aus dem Themenpark. Sie geben dem Schurken Saures und nehmen dafür Otis das Versprechen ab, ihrem Einhorn-Park keine Konkurrenz mehr zu machen. Das gibt Otis ihnen gerne, denn die Tiere haben die Kaution für des Farmers Befreiung zusammen. So herrscht wieder Frieden auf der Farm und der Schweinerne Reiter reitet zum Horizont.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen