Barnyard - Der tierisch verrückte Bauernhof: Hypnose à go-go / Schuld und Frettchen

Barnyard - Der tierisch verrückte Bauernhof: Hypnose à go-go / Schuld und Frettchen

NickToons NickToons 22.05., 05:00 - 05:20 Uhr
Animationsserie 200720 Minuten 

Otis hat von den Untergrundhörnchen einen DVD-Player gekauft und als Zugabe ein Hypnoseset bekommen. Nachdem er sich damit amüsiert hat, sämtliche Mittiere hypnotisch zum Narren zu machen, hypnotisiert er sich versehentlich selbst, während er einen Boxerfilm sieht, und bekommt von einem Schauspieler den Auftrag: Wenn er die Glocke hört, soll er den Farmer vernichten. Natürlich erklingen auf der Farm ständig Glocken und Abby kann jedes Mal nur im letzten Moment verhindern, dass der Farmer ein vorzeitiges Ende nimmt. Da es unmöglich ist, Otis mit der Stimme des Schauspielers aus seiner Trance zu erwecken, müssen sie ihm einreden, er habe es geschafft, den Farmer auszuschalten. Mit Hilfe einer Farmerpuppe und der Buttermaschine, gelingt es ihnen, Otis zurückzuholen. Dieser verspricht, nie wieder mit Hypnose herumzuspielen. Doch als der Farmer ihn sprechen hört, muss die Taschenuhr doch noch einmal ran. // O weh! Alles weist darauf hin, dass Frettchen Freddy seinen Freund Peck, den Hahn, in Mrs. Beadys Gemüsegarten verspeist hat. Überall fliegen Federn herum, Peck ist verschwunden und Freddy hat Gedächtnisschwund. Bei einer Gerichtsverhandlung in der Scheune verdonnert Richterin Bessy den Armen zum Abtransport in die Zoohandlung. Doch es gelingt Freddy, Duke statt seiner in den Käfig zu sperren und zu entkommen. Unterdessen macht sich Oberste Verteidigungskuh Otis mit Pip und Pig daran, den Fall aufzuklären und Freddys Unschuld zu beweisen. Er rekonstruiert den Tathergang: Peck, dem es peinlich war, ständig Federn zu verlieren, hatte sich zurückgezogen, um seine Mauser zu behandeln, während Freddy von Mrs. Beady mit der Bratpfanne ausgeknockt wurde, daher der Gedächtnisschwund. Die Freunde werden zusammengeführt, ehe Freddy, der sich nun als Monster betrachtet, den Hühnerstall überfällt, und in der Scheune herrscht wieder Harmonie. Nur der arme Duke ist auf dem Weg in die Zoohandlung.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen