Barbie - Elfinchen

Barbie - Elfinchen

TV-ZeichentrickUSA / CDN  

Wie schön ist doch das Leben auf der Wildblumenwiese! Barbie, in der Rolle des kleinen Elfinchens, möchte niemals woanders sein. Inmitten der Welt der Twillerbees, eingebettet in eine duftende Blütenknospe, fühlt sie sich so gut aufgehoben und geborgen wie sonst nirgendwo. Fast niemand ahnt, dass es die Twillerbees gibt, denn sie sind so winzig, dass man sie kaum sehen kann. Eines Tages jedoch ändert sich für Elfinchen und ihre Freunde das unbeschwerte Leben mit einem Schlag. Ein Teil der Wiese wird ausgehoben und plötzlich befindet sich Elfinchen nicht mehr mitten in der Natur, sondern in einer Stadtwohnung, die laut und angsteinflößend ist. Als sie von dem Mädchen Makena entdeckt wird, versucht Elfinchen zunächst, sich mit ihr anzufreunden. Doch Makena entpuppt sich als ein egoistisches und garstiges Kind. Als die Twillerbees dann auch noch erfahren, dass ihre Wildblumenwiese bebaut werden soll, sitzt der Schock tief. Die Lage für die Freunde scheint ausweglos, doch sie beschließen, sich zu wehren. Und die winzigen Lebewesen zeigen, dass auch die Kleinsten Großes bewirken können...

Bewertung

0,0   0 Stimmen