Ausgerechnet

Ausgerechnet

Schon während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann war Daniel Aßmann (38) für einen Kölner Privatsender vor der Kamera im Einsatz. 2012 moderierte der gebürtige Hattinger mehrere Folgen der Unterhaltungssendung "DSDS Kids". Seit 2015 ist er als Reporter und Moderator für den WDR im Einsatz. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Fa-milie und Freunden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen