Aufstieg und Fall des Kommunismus: Von der Revolution zum Terror

Aufstieg und Fall des Kommunismus: Von der Revolution zum Terror

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 20.08., 21:05 - 21:50 Uhr
PolitikD 201750 Minuten 

Der Winterpalast in Sankt Petersburg ist am 25. Oktober 1917 Schauplatz einer Zeitenwende. Im Namen des Kommunismus putschen sich die Bolschewiki in Russland zur Macht. Hätte ein militärisch schlagkräftiges Regiment bereitgestanden, wäre es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zur Besetzung des Winterpalastes gekommen, hätte es keine Machtübernahme der Bolschewiki gegeben. Und in einem großen Teil der Welt möglicherweise keine jahrzehntelange Herrschaft des Kommunismus. Einen Tag nach dem Putsch lässt Lenin drei Dekrete verabschieden, die Russland grundlegend verändern sollen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen