artour spezial

artour spezial

Es wird ein Fest der Sinne: das 8. Festival für Design, die 'Designers' Open', auf dem Gelände der ehemaligen DHfK in Leipzig - schauen, staunen, kosten und kaufen. 2011 kamen über 10.000 Besucher zum größten Designfestival in Mitteldeutschland. Wie schon in den Jahren zuvor locken die kreativen Köpfe vor allem junges Publikum an. 'artour spezial' nimmt die Fernsehzuschauer mit auf einen Rundgang durch die quirligen Hallen, gibt einen Überblick über das Gesamtangebot und stellt die wichtigsten Designer mit ihren ungewöhnlichen und oft erstaunlichen Kreationen vor. Wie in jedem Jahr lobt der MDR den Designpreis für die innovativste Arbeit eines Studenten oder einer Studentin aus, der schließlich mit den Stimmen einer hochkarätigen Fachjury und der Zuschauer, die im Internet votieren können, am letzten Abend des Festivals vergeben wird. In diesem Jahr gibt es unter dem Motto 'Mobilität' die neuesten Trends und Innovationen aus der europäischen Designwelt, vom 'mitwachsenden Kinderfahrrad' bis zum 'Matrjoschka-Schrank'. Die Sendung berichtet von der Preisverleihung und porträtiert zudem den Preisträger des letzten Jahres, der mit einer mobilen Forschungsstation gepunktet hatte. Wer wird 2012 die Nase vorn haben? Angehende Designer von sechs Hochschulen des Sendegebietes haben sich mit ihren Abschlussarbeiten beworben. 'artour spezial' stellt sie vor.

Bewertung

0,0   0 Stimmen