Andreas Vitásek: Sekundenschlaf

Andreas Vitásek: Sekundenschlaf

Kabarett und Satire 

Sein Programm "Sekundenschlaf" hat Andreas Vitásek souverän im Zwischenbereich von Realsatire und Poesie angesiedelt. Eine pointierte und sympathische Mischung.

Satirisch bis bissig, entrückt bis sentimental, immer wieder mit so großer Lust am Wortspiel und spielerischem Erzählen, dass kein Auge trocken bleibt. "Ein Programm wie eine sanfte Tai-Chi-Übung. Und Vitáseks bestes seit langem!", lobte die Kritik.

Für "Sekundenschlaf" erhielt Vitásek den Österreichischen Kabarettpreis 2014.

Bewertung

0,0   0 Stimmen