Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen Andreas Hofer - Held wider Willen

Andreas Hofer - Held wider Willen

ORF 2 ORF 2 24.02., 11:55 - 12:50 Uhr
Geschichte45 Minuten 

Als Napoleon zu Beginn des 19. Jahrhunderts Europa unter seine Herrschaft bringen will, besiegt Andreas Hofer gemeinsam mit Tiroler Bauern und Handwerkern die Truppen des französischen Kaisers und seiner bayerischen Verbündeten. Dreimal gelingt ihm das. Zehn Wochen sollte danach die Amtszeit des Rebellen dauern. Ein Friedensvertrag zwischen Frankreich und Österreich führt zum Umschwung. Andreas Hofer und seine Anhänger werden zu Bauernopfern der Großmächte.

In einer entscheidenden vierten Schlacht am Bergisel bei Innsbruck besiegt die hoch-gerüstete und zahlenmäßig überlegene französisch-bayerische Armee die Tiroler Freischärler vernichtend. Über tausend Menschen sterben und hunderte Bauernhöfe brennen. Hofer flieht und wird gefasst Auf ausdrücklichen Befehl von Kaiser Napoleon Bonaparte wird Andreas Hofer von einem Erschießungskommando hingerichtet.

In Österreich wird Andreas Hofer als Nationalheld verehrt. Als einfacher Gastwirt hat er den Aufstand gegen Napoleon gewagt. Für die einen ist er ein Märtyrer, der sein Leben für das Vaterland opferte. Für andere ein Kämpfer, dem es vor allem um einen "religiösen Fundamentalismus" ging. Wer war Andreas Hofer und was wollte er wirklich? Im November 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 250. Mal.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen