An Tagen wie diesen

An Tagen wie diesen

Heute weiß so gut wie jeder, was er am 11. September 2001 gemacht hat oder am 3. Oktober 1989. In der Doku-Reihe "An Tagen wie diesen" erkundet ZDFneo, was an bekannten Daten passiert ist. So ist der 31. Oktober 1517 natürlich untrennbar mit Luther verbunden, aber wer weiß schon, dass am 31. Oktober 1929 auch Bud Spencer geboren wurde? Oder dass Schweizer Frauen am 31. Oktober 1971 erstmals bundesweit wählen durften? Das bekannte Datum ist der jeweilige Aufhänger, aber jede Folge erzählt auch von kleineren Ereignissen: Von außergewöhnlichen Menschen, geschichtsrelevanten Momenten und skurrilen Geschehnissen. Reformation und Halloween - der 31. Oktober steht für beide Ereignisse. Im Jubiläumsjahr 2017 ist dieser Tag zum ersten Mal ein bundesweiter Feiertag. Aber am 31. Oktober ist noch mehr passiert: 1971 gingen die Frauen in der Schweiz erstmals auf Bundesebene wählen. Bereits ein Jahr zuvor, 1970, boten die Deutschen Fußballdamen dem männerdominierten DFB die Stirn: Nach einem 15-jährigen Verbot erlaubte der Verband endlich wieder offiziell den Frauenfußball. 1941 wurden Monumente wie der Mount Rushmore endlich fertiggestellt, genauso wie das Deckenfresko von Michelangelo Buonarroti 1512 in der Sixtinischen Kapelle und 2016, nach zehn Jahren Bauzeit, die Hamburger Elbphilharmonie. ZDFneo zeigt die sechsteilige Doku-Reihe immer sonntags: 5. November, 16:30 Uhr: Der 1. Mai 12. November, 16:30 Uhr: Der 20. Juli 19. November, 16:15 Uhr: Der 3. Oktober 26. November, 16:30 Uhr: Der 6. Januar 3. Dezember, 16:30 Uhr: Der 25. Dezember

Bewertung

0,0   0 Stimmen