Als das Fernsehen Fasching lernte: Karussell 1963

Als das Fernsehen Fasching lernte: Karussell 1963

HR Live-TV HR 23.02., 02:15 - 03:45 Uhr

Ausschnitte einer hr-Karnevalshow des Jahres 1963: Sketche, Tanz, Gesang - "Im Ballsaal", "Im Blauen Bock", "Im Festzelt" und "An der Charly Bar". Bunter als manche Showsendung von heute war das Faschingskarussell, das der Hessische Rundfunk 1963 produzierte und ausstrahlte. Regisseur Ekkehard Böhmer ließ im Studio 1 die Puppen tanzen - und das waren die deutschen Showstars und Fernsehstars der sechziger Jahre. In einem karnevalistischen Vergleich wetteifern Jupp Schmitz und Heinz Schenk über die Vorzüge von Köln und Frankfurt. Gisela Schlüter nervt mit Skiurlaubserlebnissen. Max Strecker und Jupp Schmitz versuchen sich an einer kalten Ente. Weiter wirken mit: Mona Baptiste, Renate Holm, Illo Schieder und natürlich das große Tanz- und Unterhaltungsorchester des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Willy Berking, der mit einer Twisteinlage brilliert. Höhepunkt ist das große Finale mit Melodien aus der "Fledermaus", ein Beispiel der Regie-Meisterschaft von Ekkehard Böhmer.

Jetzt HR einschalten

HR

Bewertung

0,0   0 Stimmen