Allein auf weiter Flur - Ärztemangel auf dem Land

Allein auf weiter Flur - Ärztemangel auf dem Land

Der Ärztemangel in Deutschland nimmt immer größere Ausmaße an, vor allem in ländlichen Gegenden macht er sich bemerkbar. 2018 waren rund 2500 Hausarztpraxen unbesetzt. Viele sind auf der Suche nach Nachfolgern, doch das gestaltet sich schwierig, wie Dr. Arthur Konopatzki aus Erpel am Rhein berichtet. Was muss sich ändern, um dem Ärztemangel entgegenzusteuern? Welche Modelle müssen überarbeitet werden?

Bewertung

0,0   0 Stimmen