Achtung, Banditi!

Achtung, Banditi!

AntikriegsfilmItalien  

Norditalien gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Unter der Leitung ihres vom Krieg gezeichneten Anführers Lorenzo kämpft sich eine kleine Gruppe von Partisanen mühevoll durch die Berge bis nach Genua. Es ist Winter, die Kämpfer sind hungrig und schlecht ausgerüstet. Einige der Partisanen werden steckbrieflich gesucht.

Das Ziel von Lorenzos Gruppe ist eine strategisch wichtige Munitionsfabrik, die von deutschen Soldaten kontrolliert wird. Den italienischen Fabrikarbeitern ist es dennoch gelungen, unter Einsatz ihres Lebens ein geheimes Waffendepot einzurichten, mit dem die Kampfkraft der Partisanen gestärkt werden soll. Doch die Kontaktaufnahme mit den Arbeitern erweist sich als schwierig und äußerst gefährlich. Während die deutschen Soldaten die Fabrik demontieren lassen, um die wertvollen Maschinen auf Züge nach Deutschland zu verladen, finden Lorenzo und seine Leute Unterschlupf in der Villa eines zwielichtigen Ex-Diplomaten .

Das Warten auf einen günstigen Moment ist für die Männer zermürbend. Als Arbeiter getarnt, tritt Lorenzo schließlich in Kontakt mit dem Ingenieur , der die Fabrik leitet. In dessen Büro arbeitet die technische Zeichnerin Anna , deren Bruder mit den Deutschen kollaboriert. Ist auch Anna eine Verräterin?

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen