Ab 18! - Spieler

Ab 18! - Spieler

DokumentationÖsterreich / Deutschland  

Rustem ist jung, sportlich, sieht gut aus, und hat sein "Glück im Spiel" seit einigen Jahren professionalisiert. Als "Puma23 xxxx" verdiente der in Berlin aufgewachsene Russe an virtuellen Spieltischen bereits Hunderttausend Dollar, über Verluste spricht man in seinen Kreisen nicht. Der 23-Jährige steht bei einem kanadischer Sponsor unter Vertrag. Ein Teil der Einkünfte geht an die Mutter nach Jekaterinenburg, ein Großteil wird ins Spiel reinvestiert und ein kleiner Teil gehört den Dingen des täglichen Lebens in Berlin-Neukölln, auch wenn dafür wenig Zeit bleibt. Im globalisierten Zeitalter wird Tag und Nacht gezockt, meist online. Offline ist zeitintensiver, bringt aber auch höhere Gewinne und Reputation ein. Ein Etikett wie "Spielsucht" ist für junge Menschen wie Rustem nicht mehr zeitgemäß. Und die Größen der Zunft werden immer jünger: Einer der letzten Meister war gerade siebzehn. Von seinem BWL-Studium hat Rustem sich mittlerweile "beurlauben" lassen; eine Zukunft als Zocker erscheint ihm vielversprechender, zumal Turbokapitalismus und Profipoker so einige Gemeinsamkeiten aufweisen.
Die österreichische Filmemacherin Katharina Copony begleitet den "Spieler" Rustem in seinem rastlosen Leben als Poker-Profi und gibt Einblick in die eigenwilligen Routinen an virtuellen wie realen Casinotischen der neuen Spielerwelt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen