A Bigger Splash

A Bigger Splash

Rockstar Marianne Lane hat eine Stimmbandoperation hinter sich und möchte sich mit ihrem Liebhaber Paul in einer Villa auf der süditalienischen Mittelmeer-Insel Pantelleria erholen. Marianne muss ihre Stimme schonen, spricht wenig und leise. Ob sie jemals auf die großen Bühnen der Welt zurückkehren kann, ist fraglich. Sie genießt die Zeit mit Paul, der kein großes Aufheben um seine Person macht und ihr immer zur Seite steht. Allerdings hat Paul, arbeitsloser Dokumentarfilmer, mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen: Erst seit Kurzem ist er trockener Alkoholiker.

Dann erhalten Marianne und Paul unerwarteten Besuch von Mariannes Ex-Freund Harry , der seine äußerst attraktive siebzehnjährige Tochter Penelope im Schlepptau hat. Harry macht gegenüber Paul kein Hehl daraus, dass er Marianne für sich zurückgewinnen möchte. Außerdem gibt er gerne mit seiner glorreichen Vergangenheit als erfolgreicher Musikproduzent an.

Am Swimmingpool der Villa entspinnt sich fortan ein verworrenes Beziehungsgeflecht. Während zwischen Marianne und Harry die alte Leidenschaft wieder aufflammt, die Marianne zu unterdrücken versucht, zieht Penelope den depressiven Paul mit ihrer lasziven Ausstrahlung in den Bann.

Obwohl Marianne ihre Beziehung zu Paul nie in Frage stellt, schwingt die Vergangenheit der drei Erwachsenen in ihrem beschaulichen Inselalltag fortan mit. Als Penelope bei einem Ausflug mit Paul den älteren Mann verführen will, bahnen sich lang unterdrückte Gefühle den Weg an die Oberfläche. Zwischen Paul und dem angetrunken heimkehrenden Harry kommt es eines Nachts zu einem Streit, an dessen Ende eine Männerleiche am Grunde des Pools treibt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen