SR

Tierarztgeschichten: Bauchspeicheldrüsenentzündung bei einer Katze, ein Kaninchen mit Ohrausfluss und ein Ara mit Nierenproblemen

Sie leisten häufig echte Detektivarbeit: Tierärzte auf der Suche nach der Krankheitsursache. Engagiert und einfühlsam kümmern sie sich um ihre tierischen Patienten und um deren Besitzer. Tiere sind Familienmitglieder und Freizeitgefährten. Wenn sie plötzlich krank werden oder sogar in lebensbedrohliche Situationen kommen, gehört immer auch die Betreuung von Frauchen und Herrchen in angespannten emotionalen Situationen zum Job der Tiermediziner.
Ob Kaninchenimpfen oder Bandscheibenvorfall beim Hund, eine kalbende Kuh oder ein Abszess beim Elefanten - in "Tierarztgeschichten" werden Tiermediziner jeder Fachrichtung im Südwesten bei ihrer täglichen Arbeit mit der Kamera begleitet. Und da gibt es einige Überraschungen: Dr. Steffen Kappelmann ist Deutschlands einziger fliegender Tierarzt. Wenn Tiere in Not sind, fliegt der Landtierarzt über die Staus auf den Straßen hinweg von Hof zu Hof. Tierärztin Sylvia Christiansen ist die Frau für Kleintiere mit besonderen Problemen. Sie gilt als "Tierflüsterin", bei der auch panische Tiere ihre Abwehr ablegen.
Dr. Marcellus Bürkle ist auf Exoten spezialisiert und kümmert sich liebevoll um Reptilien und Vögel. Ihn fragen sogar die Kollegen aus dem Zoo um Rat. Eines haben alle zehn Tierärzte dieser Doku-Serie gemeinsam: Die Liebe zum Tier und den Wunsch, zu helfen. Eine Sendereihe mit ganz besonderen Charakteren und mit großen Momenten.

Bewertung

0,0   0 Stimmen